Zeitzeichen - Kongress für engagierte Bürger

In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Was bewegt uns heute?

Am 5. Februar 2015, 9:00 - 18:00 Uhr, findet im Kosmos in Berlin-Friedrichshain mit „ZEITZEICHEN“ ein Kongress für engagierte Bürger/innen statt. 

Der Kongress wird für engagierte Bürgerinnen und Bürger veranstaltet, die mit dem Netzwerkforscher und Internetexperten Prof. Dr. Peter Kruse den „Sozialen Fragen der Gegenwart“ nachgehen können. Welche Ideen für Veränderung sprechen sowohl Menschen an, die Selbstverwirklichung verfolgen, als auch Menschen, die sich mehr Solidarität wünschen? Mittels eines computergestützten interaktiven Moderationstools werden die „Sozialen Fragen der Gegenwart“ beleuchtet und gemeinsam Lösungsvorschläge erarbeitet.

So soll eine dynamische Ideenbörse erzeugt werden, in der 300 Teilnehmer/innen an 100 Computern Fragestellungen bearbeiten. Eingebrachte Ideen und Inhalte stehen jederzeit allen zur Verfügung und ermöglichen den Diskurs in einer Großgruppe.

Die Teilnahme am Kongress ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf 300 Personen begrenzt. Weitere Informationen und ein Anmeldeformular gibt es unter www.sozialefragen.de

Veranstalter des Kongresses:

Deutscher Kinderschutzbund, dm-drogerie markt und die GLS Bank Stiftung