Idee und Vision

Für ein menschliches Bankwesen

Die GLS Bank Stiftung fördert durch ihr gesellschaftspolitisches Engagement ein Bewusstsein dafür, dass Geld ein soziales und gesellschaftliches Gestaltungmittel ist. Das einzig sinnvolle Ziel wirtschaftlicher Tätigkeit ist nicht der größtmögliche Gewinn, sondern eine Orientierung am Menschen und seinen geistigen, sozialen, materiellen und kulturellen Bedürfnissen unter ökologischen und nachhaltigen Rahmenbedingungen.

In Projekten und Veranstaltungen stehen vor allem folgende Themen im Mittelpunkt: das Verhältnis von Wirtschaft und Gesellschaft und das von Wachstum und Entwicklung, Eckpunkte einer neuer Geldordnung und Lösungsansätze zur Finanz- und Staatsschuldenkrisen. Die Stiftung engagiert sich für eine aktive Bürgergesellschaft. Sie arbeitet mit im Bündnis Bürgerenergie e.V (BBEn) zur Förderung einer regenerativen, dezentralen Energiegewinnung und Energieversorgung.

Geldgipfel 2014

Veranstaltungen