Programm


Freitag, 30. April 2021

ab 12.00 Uhr    Online-Registierung und technische Unterstützung für die Teilnehmer*innen
13.30 Uhr      Musik

13.45 Uhr         Hermann Falk und andere Eröffnung: Wir ringen um unsere Zukunftsfähigkeit!
14.00 Uhr         Prof. Dr. Maja Göpel (The New Institute, Hamburg). Unser Finanzsystem neu denken
14.45 Uhr         Helena Marschall (Fridays for Future) Intervention 1
                         Dr. Marco Meyer (Universität Hamburg) Intervention 2
15.00 Uhr         Thomas Jorberg (GLS Bank) und Gerhard Schick (Bürgerbewegung Finanzwende)
                         Die Bürger*innen müssen auf die Straße!
16.00 Uhr         Pause und Gelegenheit zum Gespräch mit den anderen Teilnehmer*innen

16.45 Uhr         Workshops: Von der Erkenntnis zur Handlung

Die Workshops sind das programmatische Herzstück des Geldgipfels. Jeder Workshop findet grundsätzlich in zwei Teilen statt: am Freitagnachmittag und am Samstagvormittag. Am Freitag werden dort in der Regel fachliche Inhalte und Grundlagen vermittelt, auf denen am Samstag aufgebaut wird, um konkrete Handlungskonzepte zu entwickeln. Im optimalen Fall verlassen die Workshop-Teilnehmer*innen den Geldgipfel mit einem Handlungs- oder Projektplan zu der Frage, wie interessierte Bürger*innen das Workshopsthema weiter bearbeiten können.

  •     Wirtschaftskritik & Neues Denken
  •     Jenseits der herkömmlichen Ökonomie
  •     Wirtschaft begreifen - Ökonomische Bildung
  •     Digitale Finanztechnologien für Nachhaltigkeit? - Ein Brückenbau
  •     Geld und Gesellschaft - eine realutopische Perspektive
  •     Geldgipfel Radikal - Ziviler Ungehorsam, Kampagnen und die Transformation der Banken

 

Samstag, 1. Mai 2021

ab 8 Uhr         Online-Registierung und technische Unterstützung für die Teilnehmer*innen
8.45 Uhr         Musik
9.00 Uhr         Dr. Daniel Dahm Vom Ganzen der Kapitalien zur regenerativen Ökonomie
9.45 Uhr         Elsa Elisa Egerer (Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung) Intervention 3
 
9.55 Uhr         Hermann Falk Zwischengespräch mit Dr. Daniel Dahm und den Workshop- Leiter*innen
10.15 Uhr       Pause und Übergang in die Workshops

10.30 Uhr       Workshops (Teil 2)

13.45 Uhr       Marktplatz mit Berichten aus den Workshops